Arbeitnehmerinnen | Körber-Risak Rechtsanwalts GmbH
Arbeitsrecht, Litigation, Laufende Beratung von Unternehmen im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht, Geschäftsführer- und Managerdienstverträge, Arbeitszeitrecht, Arbeitnehmerdatenschutz, Beratung zu Lohn- und Sozialdumping, Ärztliches Berufsrecht, Vertretung von Unternehmen und Managern vor Behörden und Gerichten, Schadenersatzrecht, Arzthaftung, Bauprozesse
-1
archive,tag,tag-arbeitnehmerinnen,tag-82,bridge-core-1.0.5,cookies-not-set,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1400,qode_popup_menu_push_text_top,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive

Gerade jährte sie sich zum ersten Mal, und anders als so manche Bewegung ist #MeToo offenbar gekommen, um (vorerst) zu bleiben.   Anlassfälle wie die erstinstanzliche Verurteilung von Sigi Maurer, die sich durch Öffentlichmachung der Äußerungen ihres mutmaßlichen Belästigers wehrte, oder die Berufung des mutmaßlichen “Gang-Rapers” Brett...

Mitglieder der Regierung haben einen Initiativantrag vorgelegt, der unter anderem die Ausweitung der Höchstarbeitszeit im Arbeitszeitgesetz (AZG) bringt.   Das Echo war gigantisch, Arbeitnehmervertreter drohen mit Streik. Das ist wohl zum Teil dem – durchaus kritikwürdigen – Vorgehen der Regierung geschuldet, dieses Projekt im Eilverfahren durchzudrücken...

Darf ein Arbeitgeber von Mitarbeitern verlangen, dass sie öffentlich Begeisterung für ihr  Unternehmen zeigen? Bei der Eröffnung des Apple Stores in Wien dürfte dies  gerade noch zulässig gewesen sein.   Die Eröffnung des ersten Apple Stores in Wien hat in den sozialen Medien für Belustigung gesorgt. Während...