News | Körber-Risak Rechtsanwalts GmbH
Arbeitsrecht, Litigation, Laufende Beratung von Unternehmen im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht, Geschäftsführer- und Managerdienstverträge, Arbeitszeitrecht, Arbeitnehmerdatenschutz, Beratung zu Lohn- und Sozialdumping, Ärztliches Berufsrecht, Vertretung von Unternehmen und Managern vor Behörden und Gerichten, Schadenersatzrecht, Arzthaftung, Bauprozesse
173
blog,bridge-core-2.6.2,qode-news-2.0.2,qode-quick-links-2.0,qode-page-transition-enabled,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1400,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-26.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,qode-wpml-enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive

Welche Konsequenzen hat dies für die 3-G-Nachweispflicht am Arbeitsplatz?   Am Montag, 8.11.2021, treten die 1. und 2. Novelle zur 3. Covid-19-Maßnahmenverordnung (3. COVID-19-MV) in Kraft (BGBl. II Nr. 456/2021 bzw BGBl. II Nr. 459/2021). Im Wesentlichen geht damit einher, dass fast überall dort, wo bislang –...

Employment law in a nutshell   Die im Vorfeld viel diskutierte Verordnung zur 3-G-Nachweispflicht am Arbeitsplatz tritt mit 1. November bis (vorläufig) 30. November 2021 in Kraft. Mit ihr kommt insbesondere eine generelle 3-G-Pflicht am Arbeitsplatz, die für eine verstärkte Covid-19-Prävention sorgen soll, in ihrer Umsetzung jedoch so...

I.        ANGESTELLTER ODER ARBEITER?   Das österreichische Arbeitsrecht unterscheidet immer noch zwischen zwei Kategorien von ArbeitnehmerInnen, namentlich Arbeitern und Angestellten.   Während es für Arbeiter keine eigene gesetzliche Definition gibt, ist der Angestelltenbegriff in § 1 Angestelltengesetz (AngG) geregelt. In etwas altmodischer Begrifflichkeit geht es um ArbeitnehmerInnen, die...

Zur Verstärkung unseres Teams in Wien suchen wir ab sofort eine freundliche und engagierte Persönlichkeit als   TEAMASSISTENT/IN (m/w/d)   Suchen Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Stelle in einer modernen und dynamischen Kanzlei? Sind Sie teamfähig, verlässlich und strukturiert? Zögern Sie sich nicht, wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige...

Mögen Sie juristische Herausforderungen, innovative Mandanten und wünschen sich einen Job mit Entwicklungspotenzial? Wenn Sie Jus studiert haben, motiviert, kreativ, aber auch strukturiert sind, und sich speziell für Arbeitsrecht interessieren, sind Sie in unserer Kanzlei richtig!   Schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Dr. Katharina Körber-Risak: office@koerber-risak.at!   Wir...

Am 1. April 2021 traten nach den bereits vorab kundgemachten steuerrechtlichen Regelungen nunmehr auch die lang ersehnten arbeitsrechtlichen Bestimmungen des Home-Office-Pakets in Kraft.   In unserem soeben erschienenen Praxishandbuch Home-Office haben wir uns intensiv mit dessen gesetzlichen Neuerungen und all ihren Auswirkungen auseinandergesetzt. Bei Interesse an einer praxisorientierten Darstellung...

Gerade in wirtschaftlich turbulenten Zeiten braucht es Beratung mit fachlicher Expertise. Seit unserer Gründung vor knapp vier Jahren wurde unsere Kanzlei bereits mehrfach für Kompetenz und Innovation ausgezeichnet.   Es freut uns sehr, dass unsere Arbeit der letzten Jahre nicht bloß von unseren Kolleginnen und Kollegen honoriert,...

Für unsere Kanzlei im Herzen von Wien, die auf Arbeitsrecht spezialisiert ist, suchen wir eine/n Rechtsanwaltsanwärter*in (m/w/d) mit 1-2 Jahren Berufserfahrung, vorzugsweise in der arbeitsrechtlichen Beratung. Wert legen wir besonders auf eine selbstständige sowie zuverlässige Arbeitsweise, sowie Team- und juristische Begeisterungsfähigkeit. Bei uns finden Sie ein...

Im Zuge des Home-Office-Maßnahmenpakets hat der Nationalrat gestern die abgabenrechtlichen Rahmenbedingungen für das Home-Office beschlossen. Diese neuen Regelungen sollen es Arbeitnehmer*innen ermöglichen, ihre zusätzlichen Kosten aus einer Home-Office-Tätigkeit angemessen zu berücksichtigen. Nach aktuellen Informationen treten die Bestimmungen am 1. April 2021 in Kraft und sind...

I. Kurzarbeit   Derzeit befinden wir uns in der dritten Phase der Corona-Kurzarbeit. Durch eine vorübergehende Reduktion der Normalarbeitszeit sowie des Entgelts der Arbeitnehmer*innen sollen Arbeitgeber*innen wirtschaftlich entlastet und zudem Arbeitsplätze gesichert werden.     Antragstellung   Die Antragstellung ist seit dem 1. Oktober 2020 für den Zeitraum 1. Oktober 2020...